Aufstieg gesichert

Unsere Herren Ü40 feiert den Aufstieg in die Kreisliga!

(hinten,v.l.) Hans-JochachimArend, ReneVoth, ChristianFeldmann, AlfredBecker, KaiBecker, StefanKammler,
(vorne,v.l.) Christoph Müller, ClausGückel, Dietmar Metz, BerndKlein

Protokoll der ordentlichen Mitglieder-Hauptversammlung vom 24.03.17

 

Teilnehmer Vorstand:

Fredi Becker, Dietmar Metz, Claus Gückel, Christian Feldmann, Gerhard Möller,

Michaela Koch

 

Tagesordnungspunkte:

 

1.0 Begrüßung

2.0 Berichte

2.1 1. und 2. Vorsitzender

2.2 Sportwart

2.3 Jugendwart

2.4 Kassenwart

2.5 Kassenprüfer

3.0 Wahl des Versammlungsleiters, Entlastung des Vorstandes

4.0 Neuwahlen

4.1 Schriftführer

4.2 Kassenprüfer (1 Mitglied für 2 Jahre)

5.0 Haushaltsplan 2017

5.1 Verschiedenes – hinzugefügt siehe unter Punkt 1.0

6.0 Siegerehrung Clubmeisterschaft 2016

7.0 Ehrungen

 

Punkt 1

Begrüßung durch den 1.Vorsitzenden Christian Feldmann

Beschlussfähigkeit wurde festgestellt

 

Punkt 2

2.1

In seinem Rückblick 2016 führte Christian Feldmann folgende Punkte auf:

An der Maiwanderung nahmen 20 Personen sowie 5 Hunde teil, den Abschluß

bildete ein Ausklang beim Taubenhaus. Die Saisoneröffnung fand am 08.05.16 statt und mit dem durchgeführten Schleifchenturnier war man sehr zufrieden.

Als sehr gelungene Veranstaltung wurde der Musikabend mit den Oberallgäu

Musikanten zusammen mit dem Turnverein und dem Skiclub empfunden.

Am 06.08. fand das Sommerfest in einem kleinen aber feinen Rahmen mit grillen

statt.  Die Saisonabschlussfeier fand am 19.11. statt.

 

Es wurde eine neue Wasserleitung installiert und ein besonderer Dank ging an
Hakan Ilhan, der das Material hierfür gespendet hat. Die neue Heizungsanlage wurde fertiggestellt und angemerkt das sich diese durch weniger Heizöl tanken schon jetzt bezahlt macht. Restarbeiten durch Fa. Haas stehen noch aus (Solaranlage).


In seiner Vorschau 2017 führte Christian Feldmann folgende Termine auf:

 

08.04. Beginn mit dem Platzaufbau
01.05. Kulinarische Wanderung (Treffpunkt 11 Uhr Hickengrundhalle)
06.05. Saisoneröffnung mit kleiner Grillfeier
07.05. Schleifchenturnier
29.07. Sommerfest
12./13.08. Dorffest (Erlös geht an den Heimatverein)
Der Aktionstag „Deutschland spielt Tennis“ wird je nach Platzverhältnissen von
dem 06.05. auf den 30.04. vorgezogen.

Mixed Turnier mit Wahlbach und Hickengrund wird geplant.
Solaranlage soll noch im April installiert werden.
Balken sollen gestrichen werden.
Böschung mähen.


2.2 In seinem Bericht führte Claus Gückel auf, das in der letzten Saison 2 Seniorenmannschaften gemeldet waren.
Die Ü40 Herrenmannschaft hat den Aufstieg als Gruppenerster geschafft und
weiterhin gab es eine Ü60 Herren-Hobbymannschaft. In der kommenden Saison wird weiterhin die Ü40 gemeldet.
Die Ü60 wird wahrscheinlich aus personellen Gründen nicht gemeldet werden
können. Desweiteren spielten mit Gunborg Metz und Michaela Koch 2 Frauen in einer Damen Ü40 Mannschaft gemeinsam mit Wahlbach und Neunkirchen in einer
Spielgemeinschaft. Der Sportwart merkte an das die Beteiligung an der Clubmeisterschaft in 2016 sehr zu wünschen übrig ließ und es Überlegungen geben sollte hier lieber eine Art Rangliste anstelle der Clubmeisterschaften einzuführen.


2.3 Derzeit spielen 12 Jugendliche im TC Würgendorf In der letzten Saison 2016 wurde seit langen Jahren wieder eine U15 Jugendmannschaft gemeinsam mit dem TC Wahlbach über unseren Verein gemeldet. Diese U15 Mannschaft, die von uns gemeldet wurde, besteht aus 6 Würgendorfer Jugendlichen und 3 Wahlbachern. Weiterhin wurde über den TC Wahlbach eine U18 Mannschaft gemeldet, der mit Arthur Goas ein Jugendlicher unserers Vereins angehört.
Diese Jugendmannschaften werden auch in 2017 wieder, zusammen mit einer
neuen U15 Mädchenmannschaft des TC Wahlbach, in dieser Form gemeldet.
Im September wurde zum Abschluß der Saison eine Jugend-Vereinsmeisterschaft
ausgespielt, bei der David Goas den 1.Platz und Levin Feldmann den 2. Platz
belegten. Im Anschluß daran wurde gegrillt.
Am 04.07. fand zusammen mit der Gemeinschaftsschule Burbach ein Tennisprojekt statt, an den insges. 11 Schüler teilnahmen.
Michaela Koch bedankte sich bei Franz Diehlmann und Claus Gückel für
deren Einsatz hier. Pascal Schmitt wird weiterhin als Trainer unserer Jugend zur Verfügung stehen und hier noch zusätzlich Stunden für 8/9-jährige anbieten.

 

2.4 In seinem Bericht dankte Gerd Möller den beiden Kassenprüfern Gerrit Feldmann und Werner Jentsch und zog eine positive Bilanz in Anbetracht
dessen was alles neu gemacht und angeschaft wurde. Er merkte an das Heizungsinstallateur Stefan Haas noch 400 Euro zu bekommen hätte, die aber erst nach allen ereldigten Arbeiten gezahlt werden. Auf Nachfrage ob die Solaranlage versichert ist, wurde mitgeteilt das lediglich eine Feuerversicherung über das Gebäude besteht. Kassenbericht 2016 siehe Anlage zum Protokoll

 

2.5 Kassenprüfer Gerrit Feldmann führte in seinem Bericht auf das die Kasse von ihm am 21.03.17 gemeinsam mit Werner Jentsch geprüft und für in Ordnung befunden wurde. Alles verlief reibungslos, ist belegbar und es gibt seitens der Prüfer nichts zu beanstanden. Die Kassenprüfer baten daher um Entlastung
14 Mitglieder stimmten dafür / der Vorstand enthielt sich mit 6 Stimmen

 

Punkt 3
Entfällt, da eine Wahl des Versammlungsleiters und die Entlastung des Vorstandes nicht notwenig ist.


Punkt 4
4.1 Durch den Austritt des bisherigen Schriftführers, Dennis Heinz, steht die Neuwahl des Schriftführers an Gerrit Feldmann wurde hier durch D.Metz vorgeschlagen. 19 Mitglieder stimmten dafür / 1 Mitglied enthielt sich.

Gerrit Feldmann nahm die Wahl zum Schriftführer an.


4.2 Dadurch musste auch 1 Kassenprüfer neu gewählt werden. Hier wurde Günther Schmidt vorgeschlagen. 19 Mitglieder stimmten dafür / 1 Mitglied enthielt sich. Günther Schmidt nahm die Wahl zum Kassenprüfer an.#

 

Punkt 5
Haushaltsplan 2017 siehe Anlage zum Protokol.

(kann auf Anfrage eingesehen werden)

 

Punkt 5.1
Werner Jentsch lobte hier noch einmal ausdrücklich die sehr gute und schnelle
Materialbeschaffung bei der Legung der neuen Wasserleitung.

Dafür kritisierte er die schlechte Berichterstattung der Presse und das sehr wenig über den Verein publik gemacht wird.
Dann lag ein schriftlicher Antrag von Hajo Arend bzgl. des Clubhausdienstes vor
(siehe Anlage zum Protokoll), der vorgelesen wurde.
Daraufhin wurde diskutiert und Franz Diehlmann schlug vor das ein
wöchentlich stattfindendes Essen im Clubheim wieder mehr Leute anlocken würde. Dietmar Metz wande ein das hier auch schon ein versuchter Dämmerschoppen nicht lief und es von den Leuten im Dorf nicht angenommen wurde. Generell hätte sich die Vereinskultur verändert merkte Liane an.

 

Der Vorstand machte daraufhin folgende Mitteilung:
– Clubhausdienst entfällt
– Neuer Stundensatz für nicht geleistete Arbeitsstunden 8 Euro
– 10 Arbeitsstunden
– in der Damenkabine wird ein Kühlschrank mit einer Liste zum eintragen
aufgestellt, aus der jederzeit Getränke entnommen werden können
Diese Regelung soll erst einmal auf 1 Jahr befristet werden um die finanzielle Entwicklung zu prüfen.

 

Punkt 6
Der Sportwart Claus Gückel führte die Siegerehrungen der Clubmeisterschaft 2016 wie folgt durch:
Herren Einzel: 1.Platz Hajo Arend / 2. Platz Claus Gückel
Damen Einzel: 1.Platz Eva Voth / 2. Platz Michaela Koch
Mixed: 1.Platz Eva Voth / Rene Voth ; 2 Platz Michaela Koch / Claus Gückel

 

Punkt 7
Folgende Ehrungen wurden durch Christian Feldmann vorgenommen
25 Jahre – Dietmar Metz
50 Jahre – Robert Runde

 

 

Protokoll erstellt durch Michaela Koch. 

Unsere Herren Ü40 feiert den Aufstieg in die Kreisliga!

Mit sechs Siegen in sechs Begegnungen erreichte die Mannschaft um Kapität Claus Gückel zum zweiten Mal in Folge Platz 1 in der ersten Kreisklasse und sicherte sich somit den verdienten Aufstieg. Das letzte,hartumkämpfte Spiel der Saison gegen die Mannschaft des TC Helden-Repetal 1 endete erfolgreich mit einem Ergebnis von 5:4.

 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH